Salzgitter 

Salzgitter: Fahrer muss Bake von der Straße räumen – dann folgt der Schock!

Ein Transporterfahrer musste eine Bake von der Straße räumen. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehren will, folgt der Schock! (Symbolbild)
Ein Transporterfahrer musste eine Bake von der Straße räumen. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehren will, folgt der Schock! (Symbolbild)
Foto: imago/Ralph Peters

Salzgitter. Zufall – oder mieser Trick?

Ein 19-jähriger Fahrer war mit einem Transporter in Salzgitter unterwegs, als er plötzlich wegen einer Bake abbremsen musste. Der Fahrer wollte den Gegenstand von der Straße räumen. Doch als er zu seinem Transporter zurückkehren wollte, folgte der Schock!

Salzgitter: Transporter-Fahrer erlebt böse Überraschung

Der 19-Jährige war am Freitagabend gegen 21.45 Uhr auf der Gustav-Hagemann-Straße in Salzgitter unterwegs, als er vor der Bake abbremsen musste. Der 19-Jährige hielt an, um das Teil von der Straße zu räumen.

+++Salzgitter: Friseur möchte in Corona-Zeiten helfen – und hat eine besondere Idee+++

Doch während er sich mit der Bake beschäftigte, machten sich unbekannte Täter an seinem Transporter zu schaffen! Als der 19-Jährige seine Fahrt fortsetzen wollte, erlebte er eine böse Überraschung. Von seinem Fahrzeug fehlte jede Spur! Besonders tückisch: Der junge Mann war für ein Werttransportunternehmen unterwegs.

Transporter gestohlen – Ladung futsch

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und konnte den gestohlenen Transporter tatsächlich kurze Zeit später auf einem nahegelegenen Feldweg entdecken. Doch von der Ladung fehlte jede Spur. Im Führerhaus hatten die unbekannten Täter dann auch noch einen Feuerlöscher entleert – mutmaßlich, um Spuren zu verwischen.

-------------------------

Mehr aus Salzgitter:

-------------------------

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wenn du etwas beobachtet hast, sollst du dich mit der Polizeidienststelle in Salzgitter in Verbindung setzen. (abr)