Salzgitter 

Salzgitter: Der Kult-Kiosk ist wieder da! „Die Leute hier halten zusammen“

Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Er ist wieder da! Der Kult-Kiosk in Salzgitter meldet sich zurück!

„Blubber Kiosk“, „Kiosk am Bunker“ oder „Hentschel Kiosk“ - der Kult-Kiosk in der Heckenstraße in Salzgitter hatte viele Namen.

Im April endete dann die jahrzehntelange Ära – und bei den Salzgitteranern kamen viele Erinnerungen hoch... >> Kult-Kiosk muss schließen! „Geht ein Stück Kindheit verloren“

Salzgitter: Lange Schlange am neuen Kult-Kiosk

Seit Dienstag ist er wieder da, dank der Familie Sen! Das Ganze sei eine spontane Aktion gewesen, erzählt Adriana Sen news38.de. Ihr Sohn Cem Antonio hat den Kiosk übernommen. Das sei schon immer sein Traum gewesen. In Braunschweig führen die Sens bereits einen kleinen Kiosk.

Der Kiosk habe eine so lange Tradition, da habe man nicht lange nachdenken müssen: „Die Leute hier halten zusammen“, sagt Adriana.

+++ Corona in Braunschweig: Inzidenz unter 35 – DIESE Freiheiten haben wir wieder +++

Slush-Eis in Salzgitter am beliebtesten

Der Ansturm war an den ersten beiden Tagen schon groß; bei den Kleinsten steht vor allem das bunte Slush-Eis hoch im Kurs. „Das läuft wie wumpe!“ Generell wollen die Sens sich nach den Kinder-Wünschen richten: „Das sind ja die Kunden von morgen!“ Beliebt seien nach wie vor die klassischen „bunten Tüten“ – und Eistee.

Natürlich kommen auch die Großen nicht zu kurz: Brötchen gingen schon gut über die Theke, erzählt Adriana. Auch Chips, Tabakwaren und Alkohol gibt es am Kult-Kiosk. Genau wie Hygieneartikel und Haushaltswaren – „falls sonntags mal was fehlt zu Hause.“ Zeitschriften sollen folgen. Das dauere noch ein paar Tage.

--------------------

Mehr Salzgitter-Themen:

--------------------

Womöglich hat jetzt eine neue Ära begonnen – die Sens freuen sich jedenfalls darauf, viele neue nette Leute aus Salzgitter kennenzulernen. (ck)