Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Heftige Rauchwolke! Feuerwehr bekämpft Brand bei der Salzgitter-AG

Salzgitter: Heftige Rauchwolke! Feuerwehr bekämpft Brand bei der Salzgitter-AG

© Phil-Kevin Lux

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Salzgitter. 

Über Salzgitter hat sich eine dunkle Rauchwolke gelegt.

Grund ist ein Feuer auf dem Werk-Gelände der Salzgitter-AG! Mehrere Feuerwehren aus Salzgitter sind im Einsatz.

Schon wieder brennt es bei der Salzgitter-AG

Viele Anwohner in unmittelbarer Nähe des Konzerns haben Angst: Erst vorletztes Jahr hat es bei dem Stahlkonzern gebrannt. Doch am frühen Sonntagvormittag rückten die Einsatzkräfte schon wieder zur Salzgitter-AG aus.

Nach ersten Informationen vor Ort bekämpft die Werkfeuerwehr mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr Salzgitter und umliegenden Kräften aus den Freiwilligen Feuerwehren die Flammen.

+++ A39 bei Salzgitter: Heftiger Crash! Fünf Personen verletzt +++

Wie Olaf Reinecke, stellvertretender Pressesprecher der Salzgitter-AG, mitteilt, kam es auf dem Gelände des dort ansässigen Betriebes „DEUMU“ zu einem Schrotthaufen-Brand. Die Ermittlungen laufen bereits.

Salzgitter: Letzter Brand zwei Jahre her

Nach aktuellem Stand, so Reinecke weiter, sei der Brand unter Kontrolle und es finden nur noch Nachlöscharbeiten statt. Wie die Berufsfeuerwehr Salzgitter berichtet, waren Kräfte der Hauptfeuerwache 1 mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Hallendorf und Thiede im Einsatz.

Verletzt wurde nach Angaben des Konzernsprechers Reinecke niemand. Auch hat es keine Gefahr für umliegende Anwohner gegeben.

———————–

Mehr aus Salzgitter:

———————–

Schon 2020 hat es auf dem Gelände einen Großbrand gegeben. Die Rauchwolke erstreckte sich über mehrere Kilometer weit. (mbe)