Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Schon mitbekommen? An Litfaßsäulen in der Stadt klebt eine wichtige Nachricht

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Sind dir auch schon die drei Litfaßsäulen in Salzgitter-Bad aufgefallen, die auf ein fundamentales Thema aufmerksam machen?

Der Kopf dahinter ist der „Weisser Ring“, der mit seiner Kampagne „Zeig’s Allen“ auf die Wichtigkeit von Zivilcourage in Salzgitter aufmerksam machen möchte.  

Salzgitter: Litfaßsäulen machen auf Zivilcourage aufmerksam

Im Zuge der Aktion hat die Hilfsorganisation „Weisser Ring“ in Salzgitter-Bad drei Litfaßsäulen verkleidet. Eine davon steht direkt vor der Hauptschule. Auf den Werbeflächen ist nicht viel zu sehen, sie haben einen schlichten Hintergrund. Darauf ist eine bunte Hand abgebildet – auf der Handfläche steht „Dein Mut hilft“. Daneben siehst du noch eine Sprechblase mit „Zeig Zivilcourgage“.


So zeigst du Zivilcourage:

  • Beobachte die Situation ganz genau (gegebenenfalls aus der Distanz)
  • Ruf die Polizei
  • Handele, bevor die Situation eskaliert
  • Bitte andere um Mithilfe und hole dir Unterstützung
  • Kümmere dich um das Opfer

Bis Ende September werden die Botschaften in der Stadt hängen und auf die Jahreskampagne der Hilfsorganisation aufmerksam machen. Denn immer wieder könnten Straftaten vermieden werden, wenn Leute handeln, statt wegzugucken.

+++Salzgitter: Anwohner wegen „Leichenfund“ besorgt! DAS steckt wirklich dahinter+++

Litfaßsäule steht vor Hauptschule in Salzgitter
Mit der Aktion „Zeig’s Allen“ möchte die Hilfsorganisation „Weisser Ring“ auf Zivilcourage aufmerksam machen. Foto: Weißer Ring

Salzgitter: Was du tun kannst, wenn’s brenzlig wird

Der „Weisser Ring“ informiert aber nicht nur mit den Litfaßsäulen über das ernste Thema – auch auf der Internetseite und in Informations-Flyern werden Tipps gegeben, wie man sich im Ernstfall verhalten sollte.


Mehr aus Salzgitter:


Wenn du selbst in eine missliche Lage gerätst, solltest du dringend lautstark auf dich aufmerksam machen und Passanten gezielt ansprechen – am Besten solltest du dann direkt auf deine Notlage hinweisen. Außerdem sagt der „Weisser Ring“, dass du den Täter siezen und wenn möglich direkt den Notruf wählen solltest. Aber vor allem: Nutze den Überraschungseffekt und tu etwas, womit der Täter nicht rechnen würde.