Eintracht Braunschweig 

SC Verl – Eintracht Braunschweig im Live-Ticker: 0:3! Löwen feiern dritten Sieg in Folge

Eintracht Braunschweig war am Dienstagabend in Verl zu Gast.
Eintracht Braunschweig war am Dienstagabend in Verl zu Gast.
Foto: imago images/Eibner

Am 5. Spieltag der 3. Liga kommt es zur Partie SC Verl – Eintracht Braunschweig.

Verl und Braunschweig sind solide in die Saison gestartet und haben aus den ersten vier Spielen jeweils sieben Punkte geholt. Der Gewinner der Partie am Dienstagabend wird sich weiter in der oberen Tabellenhälfte festsetzen können.

Verl – Eintracht Braunschweig im Live-Ticker

Das letzte Mal trafen Verl und Eintracht Braunschweig in der Saison 2007/08 aufeinander. In der Regionalliga Nord entschieden die Löwen beide Partien für sich.

Wer darf beim Duell zwischen Verl und Braunschweig diesmal jubeln? Wir halten dich in unserem Live-Ticker auf dem Laufenden.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Verl – Braunschweig 0:3 (0:0)

Tore: 0:1 Pena Zauner (47.), 0:2 Multhaup (65.), 0:3 Görlich (90.+2)

------------------

+++ Eintracht Braunschweig: Fans reiben sich verwundert die Augen – plötzlich taucht ER im Training auf +++

------------------

Aufstellungen:

Verl: Thiede – Lanert, Ezekwem, Jürgensen, Stellwagen – Schwermann, Baack, Corboz – Rabihic, Akono (42. Schikowski), Putaro

Braunschweig: Fejzic – Wiebe, Behrendt, Schultz, Kijewski – Krauße, Nikolaou – Pena Zauner, Otto, Multhaup – Lauberbach

------------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Dienstag, 24. August 2021, 19 Uhr
  • Ort: Sportclub-Arena, Verl
  • Schiedsrichter: Richard Hempel

------------------

+++ Eintracht Braunschweig: Fanszene ist in großer Sorge – „Nicht hinnehmbar“ +++

------------------

90.+3 Minute: Braunschweig feiert seinen dritten Sieg in Folge. Die Eintracht gewinnt ein hart umkämpftes Spiel in Verl mit 3:0 und beißt sich in der Spitzengruppe der 3. Liga fest.

90.+2 Minute: Tor für Braunschweig!

Nach einer Flanke in den Verler Strafraum fälscht ein Verteidiger den Gastgeber den Ball unhaltbar ins Tor ab. Das Tor wird jedoch zunächst dem Flankengeber Görlich zugeschrieben. Ob Görlich oder Eigentor - dem BTSV wird's egal sein.

90. Minute: Es gibt 3 Minuten Verlängerung.

85. Minute: Noch fünf Minuten! Verl hat in der Schlussphase zwar mehr Ballbesitz, kommt gegen engagiert verteidigende Braunschweiger aber zu keinen zwingenden Chancen.

75. Minute: So schnell kann's gehen. In der aktuellen Blitz-Tabelle liegt die Eintracht plötzlich auf Rang 3.

65. Minute: Tor für Braunschweig!

Im Verler Strafraum bricht das große Chaos aus. Multhaup behält die Übersicht und trifft zum 2:0.

57. Minute: Fast der Ausgleich! Nach einem Freistoß köpft Putaro den Ball an den Pfosten.

47. Minute: Tor für Braunschweig!

Was macht denn Thiede da?!? Der Verler Keeper verlässt bei einem weiten Pass seinen Kasten und verschätzt sich komplett. Pena Zauner luchst ihm den Ball ab und trifft zum 1:0 für Braunschweig.

46. Minute: Weiter geht's.

– HALBZEIT –

45. Minute: Torlos geht es in die Kabinen. Wenig Action in den Strafräumen, beide Teams müssen an ihren Abschlusssituationen arbeiten.

42. Minute: Verl wechselt noch in der ersten Halbzeit! Schikowski kommt auf den Platz, nachdem Akono von Braunschweig-Keeper Fejzic von den Beinen geholt wurde. Offenbar hat sich der Verl-Stürmer dabei an der Schulter verletzt.

30. Minute: Jetzt ist etwas Tempo drin! Nach einer eigenen Ecke laufen die Braunschweiger in einen Konter. Putaro kommt vor dem Tor von Fejzic zum Abschluss, die Löwen klären in höchster Not.

19. Minute: Die Partie ist ausgeglichen. Beide Mannschaften agieren auf Augenhöhe, zwingende Torchancen gab es aber noch auf keiner Seite.

9. Minute: Erste Großchance für die Löwen! Multhaup will von links eine Flanke in den Strafraum heben, der Ball senkt sich gefährlich – streift am Ende jedoch nur die Latte.

Und jetzt geht's los! 1. Minute: Der Ball rollt!

18.30 Uhr: Die Aufstellungen sind raus – und siehe da: Neuzugang Lion Lauberbach darf direkt von Anfang an ran. Trifft er bei seinem Debüt?

14.09 Uhr: Am kommenden Wochenende spielt Braunschweig wieder im heimischen Eintracht-Stadion. Eine Sache wird dann endlich wieder möglich sein >>>

11.38 Uhr: Die Eintracht befindet sich mittlerweile auf dem Weg nach Verl. Vor rund einer Stunde ging es los.

09.34 Uhr: Das letzte Spiel der Löwen ist gerade mal drei Tage her. Hier kannst du nochmal alle Highlights nachlesen >>>

Dienstag, 24. August, 07.09 Uhr: Einen schönen guten Morgen. Matchday für die Löwen. Um 19 Uhr geht's los.

18.09 Uhr: Der Gegner aus Verl steht bisher ebenfalls mit sieben Punkten da. Am Wochenende gab es gegen Meppen die erste Niederlage (0:2).

15.37 Uhr: Braunschweig will gegen Verl nachlegen. Zuletzt konnten die Löwen zwei Spiele in Folge gewinnen und konnte damit den verkorksten Saisonstart etwas glattbügeln.

12.55 Uhr: Bekommt am Dienstagabend der jüngste Neuzugang von Eintracht Braunschweig gleich seine große Chance? Weil mit Luc Ihorst (Muskelfaserriss), Benjamin Girth (Knieverletzung) und Sebastian Müller (Bänderverletzung) die drei Mittelstürmer noch länger fehlen, schlugen die Braunschweiger noch mal auf dem Transfermarkt zu und verpflichteten Lion Lauberbach. Der Stürmer wechselt von Holstein Kiel zum BTSV (hier alle Einzelheiten des Deals).

Weil Lauterbach jedoch erst am Wochenende gewechselt war, liegt die Vermutung nahe, dass Trainer Michael Schiele zunächst auf Yari Otto im Angriff setzt.

Montag, 23. August, 8.24 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Drittliga-Partie zwischen dem SC Verl und Eintracht Braunschweig. Hier versorgen wir dich wie gewohnt mit allen Infos rund um die Partie.