Eintracht Braunschweig 

TSV Havelse – Eintracht Braunschweig: Löwen siegen verdient und mischen wieder oben mit

Eintracht Braunschweig geht durch Schlüter gegen TSV Havelse in Führung.
Eintracht Braunschweig geht durch Schlüter gegen TSV Havelse in Führung.
Foto: IMAGO / Joachim Sielski

Spieltag in der dritten Liga! TSV Havelse empfängt Eintracht Braunschweig. Vergangene Woche gelang den Löwen ein souveräner Sieg gegen das Spitzenteam as Dortmund. Kann die Mannschaft von Trainer Michael Schiele den Erfolg vergolden?

Abseits des Platzes stellt sich die Polizei bei Havelse – Braunschweig auf ein Risikospiel ein. Es werden auch Fans von Eintracht-Rivale Hannover 96 erwartet.

TSV Havelse – Eintracht Braunschweig im Live-Ticker: Greift Braunschweig die Spitze an?

Am Sonntag tritt Eintracht Braunschweig beim TSV Havelse an. Wir begleiten das Spiel für dich im Live-Ticker. Hier bekommst du bereits vor Anpfiff alle Infos.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

-------------------------------------------

+++ Eintracht Braunschweig: Löwen-Star mit Klartext-Ansage – „Interessiert mich einfach nicht“ +++

-------------------------------------------

Spielinfo:

  • Anstoß: Sonntag, 24. Oktober, 14 Uhr
  • Stadion: HDI Arena (Hannover)
  • Schiedsrichter: Martin Petersen

------------------------------------------

TSV Havelse – Eintracht Braunschweig 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Schlüter (25.); 0:2 Schultz (66.); 0:3 Lauberbach (69.); 0:4 Müller (88.)

------------------------------------------

Die Aufstellungen:

Havelse: Quindt - Damer, Arkenberg, Fölster, Tasky, N. Teichgräber - Daedlow, Froese, J. Düker - Jaeschke, Lakenmacher

Braunschweig: Fejzic - Wiebe, Behrendt, Schultz, Schlüter - Krauße, Consbruch - Multhaup, Br. Henning, Pena Zauner - Lauberbach

------------------------------------------

90.Min: Schiedsrichter Petersen pfeift ab und Eintracht Braunschweig gewinnt mit 4:0 gegen den TSV Havelse.

88.Min: Toooooooooooooooor für Eintracht Braunschweig

Henning ist nach wie vor heiß und setzt zum Sprint an. Mit einer schönen Drehung, bringt er eine perfekte Flanke in den Strafraum. Müller bringt das Leder per Kopf im Tor unter und kann sich in seinem zweiten Drittliga-Spiel über seinen ersten Treffer freuen.

84. Min: Die Eintracht macht das einzig richtige in dieser komfortablen Situation. Sie lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen und warten auf die eine mögliche Chance. Der Gegner scheint indes bereits die Minuten bis zum Abpfiff zu zählen.

77. Min: Im anderen Duell am heutigen Tag hat die Zweite von Borussia Dortmund gegen Viktoria Köln verloren. Für Havelse eine Katastrophe, da sie mit vier Zählern Abstand nun noch deutlicher Letzter sind.

Die Löwen wird es freuen. Sollte nichts Unverhofftes mehr passieren, klettern sie bis auf den Zweiten Platz in der Tabelle.

Live-Tabelle Dritte Liga:

  • 1. Platz: Magdeburg (28)
  • 2. Platz: Braunschweig (23)
  • 3. Platz: Saarbrücken (21)
  • .....
  • 17. Viktoria Köln (13)
  • 18. Duisburg (12)
  • 19. Würzbürger Kickers (11)
  • 20. Havelse (7)

69.Min: Toooooooooooooooooooooooor für Eintracht Braunschweig

Schlag auf Schlag folgen jetzt die Großchancen für Eintracht Braunschweig. Consbruch bringt eine flache Hereingabe und Lauberbach steht perfekt am zweiten Pfosten, um seelenruhig zum 3:0 einzuschieben.

66.Min: Toooooooooooooooooor für Eintracht Braunschweig

Nachdem der erste Versuch scheiterte, ist Schultz dieses Mal per Kopf erfolgreich. Sein Ball landet unhaltbar in der rechten Torecke.

60.Min: Nächste gute Chance der Löwen. Wiebe hebelt die Abwehr durch einen Ball über deren Köpfe auf Zauner aus. Doch dessen Halbvolley landet über dem Tor.

58.Min: Die Eintracht drängt auf den zweiten Treffer. Nach einer Ecke, nutzt Schultz seine 1,94 Meter und bringt einen Kopfball auf das Tor von Quindt. Im Nachfassen hat der Keeper den Ball jedoch sicher.

51.Min: Glatt Rot für Jaeschke!

Ganz bitter für den TSV. Consbruch ist am Ball und Jaescke kommt mit offener Sohle. Schiedsrichter hatte freie Sicht und zückt die Rote Karte.

46.Min: Weiter geht's! Beide Mannschaften starten unverändert in die zweite Halbzeit.

Pause! Die Löwen führen mit 1:0.

40. Min: Die Hausherren sind bemüht den Anschlusstreffer zu erzielen. Doch bislang bleibt die Defensive der Löwen beständig.

32.Min: Multhaup nimmt einer Hereingabe von der rechten Seite stark an und nimmt in Richtung Tor Fahrt auf. Sein Abschluss auf spitzem Winkel landet jedoch neben dem Gehäuse.

30. Min: Wer die Statistik der Löwen kennt, weiß, dass sie in dieser Saison noch kein Spiel hergegeben haben, wenn sie den ersten Treffer gemacht haben.

25. Min: Tooooooooooooooooooor für Eintracht Braunschweig

Die Hausherren können eine Flanke nicht richtig klären und Schlüter ist zur Stelle. Mit seinem ersten Treffer bringt er seine Mannschaft in Führung.

16. Min: Es gibt eine Ecke für Havelse. Der Ball kann jedoch sicher geklärt werden.

9.Min: Froese tritt an für ein schönes Solo. Mit einem Schlenzer zieht er an zwei Spielern vorbei und hat viel Platz. Am Ende wird er von der Braunschweiger Innenverteidigung gestoppt.

6.Min: Pena Zauner versucht es mit einem Steilpass in den gegnerischen Strafraum, doch sein Ball gerät zu lang für Stürmer Lauberbach.

14:00 Uhr: Los geht's!

13.30 Uhr: Zwei Veränderungen hat es bei Havelse gegegen. Teichgräber und Arkenberg sollen die linke Seite beackern.

13.23 Uhr: Trainer Schiele vertraut auf diese Elf zu Beginn der Partie.

Fejzic - Wiebe, Behrendt, Schultz, Schlüter - Krauße, Consbruch - Multhaup, Br. Henning, Pena Zauner - Lauberbach

12:01 Uhr: Vor der Partie muss Schiele einen schweren Verlust verkraften. Der Abwehrspieler Jannis Nikolau fällt verletzt aus. Der 28-Jährige war bisher in jedem Ligaspiel zum Einsatz gekommen und wird nun schmerzlich fehlen.

Sonntag, 24. Oktober, 9.36 Uhr: Guten Morgen. Heute geht es für die Löwen um wichtige Punkte. Doch Trainer Michael Schiele warnt davor das Tabellenschlusslicht vorzeitig zu unterschätzen. Besonders eine Stärke will der Braunschweig-Coach ausgemacht haben: „Havelse schießt gute und variantenreiche Standards. Wir sind gewappnet und müssen uns auf einiges gefasst machen.“

15.54 Uhr: Um 13.00 Uhr spielt Borussia Dortmund II gegen Viktoria Köln. Nicht uninteressant für Braunschweig und auch Havelse. Sollte der BVB verlieren, dann können die Löwen alleine durch ein Unentschieden schon an Tabellenfünften vorbeiziehen.

Für Halvese wäre ein Sieg fast schon notwendig, damit der Abstand nicht noch weiter voran wächst. Viktoria Köln steht mit zehn Zählern und drei Punkten Abstand direkt vor der TSV.

Samstag, 23. Oktober, 11.20 Uhr: Guten Morgen. Noch einen Tag müssen sich die Fans beider Teams gedulden. Morgen um 14:00 Uhr geht es los!

19.41 Uhr: Michael Schiele warnt seine Mannschaft: „Wir müssen definitiv bei ihren variantenreichen Standards aufpassen. Sie werden sich durch ihre offensive Spielweise nicht unbedingt hinten reinstellen.“

----------------------------------

Nachrichten aus Braunschweig:

Braunschweig: Gewisse Autofahrer müssen ihren Führerschein umtauschen – sonst drohen Bußgelder!

Braunschweig: Grünes Dorf mitten in der Stadt? „Bezahlbarer Wohnraum für jeden“

Braunschweig: Suff-Fahrer kracht gegen Baum – er hatte einen Schutzengel dabei

-----------------------------------

18.18 Uhr: Ein kurzer Blick auf die tabellarische Situation: Nach dem 4:2-Erfolg gegen BVB II ist Braunschweig wieder in die Spitzengruppe der Tabelle vorgestoßen. Aufsteiger Havelse hingegen findet sich am Tabellenende wieder. Der TSV hat bisher lediglich sieben Punkte gesammelt.

17.32 Uhr: Wie die Braunschweiger am Abend bekanntgaben, gibt es einen neuen Trainingsgast bei den Löwen. Der vereinslose Torwart Luka Losic wird bis zum Jahresende am Trainingsbetrieb teilnehmen, heißt es vom Verein. Eine Spielberechtigung besitzt er allerdings nicht.

16.11 Uhr: Die Polizei erwartet ein brisantes Spiel. Weil die Partie im Stadion von Hannover 96 stattfindet und die 96er zeitgleich im fernen Regensburg zu Gast ist, droht die Gefahr, dass auch Hannover-Fans beim Spiel gegen die Löwen vor Ort sind. Wie das Portal „RegionalHeute“ berichtet, bereite sich die Polizei auf entsprechende Szenarien vor.

Freitag, 22. Oktober, 16 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum Live-Ticker zwischen Havelse und Braunschweig. An dieser Stelle versorgen wir dich mit allen wichtigen Infos.