Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig: Geschmacklose Derby-Entgleisung der BTSV-Fans – „Queen macht es vor“

Derby-Zeit zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96.
Derby-Zeit zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96. Foto: picture alliance

Hitzig auf dem Platz, hitzig auf den Rängen – das Niedersachsen-Derby zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96 hielt, was es versprach. Einige „Fans“ sorgten jedoch für Entgleisungen, die getrost als geschmacklos bezeichnet werden dürfen.

In der zweiten Halbzeit tauchte in der Kurve von Eintracht Braunschweig ein Banner auf, welches eine überdeutliche Nachricht an die gegnerischen Fans sendete.

Eintracht Braunschweig: Remis nach Ujah-Führung

Sportlich ist das Derby schnell auserzählt. Nachdem die Begegnung direkt zu Beginn wegen massiven Pyro-Einsatzes beider Fanlager unterbrochen werden musste, entwickelte sich eine spannende Begegnung, die torlos in die Halbzeit ging.

In Durchgang zwei setzten dann die Löwen den ersten Nadelstich. Nach einer Ecke köpfte Neuzugang Anthony Ujah seine Mannschaft in Führung. Lange Bestand hatte diese nicht. Ausgerechnet Havard Nielsen glich kurz darauf zum Endstand von 1:1 aus.

Fans von Eintracht Braunschweig auf der Tribüne.
Fans von Eintracht Braunschweig auf der Tribüne. Foto: picture alliance

Löwen-Fans mit geschmackloser Entgleisung

Von den Rängen gab es zu jedem Zeitpunkt lautstarke Unterstützung. Viele Banner wurden hochgehalten – und mit einem schossen die BTSV-Anhänger übers Ziel hinaus. „Die Queen macht es vor, ganz England in Scherben. 96 zu sein bedeutet zu sterben“, hieß einer der Sprüche.

Queen Elizabeth II. war am Donnerstag im Alter von 96-Jahren gestorben. Seitdem trauert ganz Großbritannien. Was die Anhänger von Eintracht Braunschweig ihren Konkurrenten mit dem Spruch wünschen, steht außer Frage.

Eintracht Braunschweig: Schon vor dem Spiel sorgte ein Banner für Aufsehen

Nicht die erste Banner-Entgleisung um das Derby. Zuvor hatte bereits ein „Tod und Hass dem BTSV“-Banner der Hannoveraner für Diskussionen gesorgt. Der DFB hatte bereits vor dem Spiel Untersuchungen eingeleitet.


Weitere Nachrichten zu Eintracht Braunschweig:

Hannover – Braunschweig: Irre Choreo-Schlacht – dann wird es plötzlich hässlich

Eintracht Braunschweig: Derby-Wahnsinn bahnt sich an – jetzt geht’s richtig zur Sache

Eintracht Braunschweig: Fan reist 17.893 Kilometer zum Spiel – „Ein großartiges Erlebnis“


Besagtes Banner tauchte auch am Samstag im Block der Heimfans wieder auf. Weitere Nachrichten rund um das Derby und Ausschreitungen auf Fan-Seite findest du in unserem Derby-News-Blog (Hier mehr erfahren).