VW 

VW lässt Bombe platzen – „Jetzt schlägt das X die Brücke!“

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. VW lässt die Katze aus dem Sack!

Ein geheimnisvolles Video hatte es bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: VW erweitert die ID-Familie um ein sportliches Spitzenmodell!

Der VW ID.4 GTX steht in den Startlöchern. Ende April soll er vorgestellt werden.

VW: Sportliche Spitzenmodelle für die ID-Familie

GTI, GTE – darunter können sich Auto-Fans bereits etwas vorstellen. Vor allem diejenigen, die es sportlich und schnell mögen. Denn unter dem GT-Dach bringt VW die sportlichen Topmodelle auf den Markt.

Jetzt will Volkswagen die Geschichte der sportlichen Spitzenmodelle auch in der ID-Familie fortschreiben und schickt den ID.4 unter dem neuen Label GTX ins Rennen. Bereits am 28. April will Volkswagen bei diesem Modell die Hüllen fallenlassen.

+++ VW teilt geheimnisvolle Videobotschaft – Fans haben eine Vermutung +++

„Die Buchstaben GT signalisieren schon seit Langem Fahrfreude,“ sagt Klaus Zellmer, Vorstand Marketing und Vertrieb der Marke Volkswagen. „Jetzt schlägt das X die Brücke zur Mobilität der Zukunft. Nachhaltigkeit und Sportlichkeit schließen einander nicht aus, sondern ergänzen sich intelligent.“

--------------------------

Mehr VW-News:

---------------------------

GTX: Zusätzlicher Elektromotor, neuer Fahrmodus

Ein zusätzlicher Elektromotor an der Vorderachse soll den Allrad-Antrieb in die ID-Familie bringen. Innerhalb weniger Millisekunden soll sich der zusätzliche Motor dazuschalten, wenn sehr hohe Leistung und starke Traktion gefordert sind. Außerdem gibt es einen neuen Fahrmodus: „Traction“. Da soll er permanent zugeschaltet werden. (abr)

Etwas Neues gibt es übrigens auch für die Mitarbeiter in einer Kantine in Hannover. Mehr dazu HIER.

Auch der China-SUV, der ID.6, ist erstmals vorgestellt worden. Wie der Elektro-Wagen ausschaut, erfährst du hier.