Braunschweig 

Braunschweig: Gefahr am Domplatz?! Stadt geht diesen radikalen Schritt

Wieder soll es einem alten Baum in Braunschweig an den Kragen gehen... ER hier soll weichen.
Wieder soll es einem alten Baum in Braunschweig an den Kragen gehen... ER hier soll weichen.
Foto: news38.de

Braunschweig. Die Stadt Braunschweig geht jetzt einen radikalen Schritt.

Denn: Am Domplatz in Braunschweig sorgt ein Baum offenbar für eine besonders hohe Gefahr.

Brauschweig: Baum ist im „desolaten“ Zustand

Betroffen ist eine „Heinrichslinde“, die auf dem Domplatz steht: Ein Gutachten habe ergeben, dass der Baum in einem „desolaten“ Zustand ist, sagt die Stadt Barunchweig.

Der Baumstamm und auch die Wurzeln seien verfault und von Pilzen befallen – dadurch bestehe die Gefahr, dass der Baum plötzlich umstürze.

---------------------------------

Mehr News aus Braunschweig:

Wolters Braunschweig mit verrückter Winter-Aktion – dieser Likör ist ganz besonders!

Braunschweig: Stadt lässt Bäume fällen – doch etwas macht Baumschützer stutzig: „Einmaliger Vorgang“

Braunschweig: Männer sitzen in geparktem Auto – plötzlich werden sie mit einer Waffe bedroht

Braunschweig: Mega-Transporter rollen nachts durch die Stadt – das steckt dahinter

---------------------------------

Am Mittwoch haben Experten mit Seilen getestet, wie standhaft der alte Baum noch ist. Am Donnerstag soll die Heinrichslinde auf dem Domplatz gefällt werden.

Ersatz für Heinrichslinde in Braunschweig soll kommen

Im Januar soll allerdings eine neue Linde gepflanzt werden. Dafür soll laut der Stadt Braunschweig ein spezielles Wurzelkammersystem eingerichtet werden – und optimale Bedingungen schaffen.

+++ Weihnachtsmarkt in Braunschweig soll stattfinden – auf DIESE Regeln musst du dich aber einstellen +++

In der Zwischenzeit steht die Idee im Raum, den fehlenden Baum mit etwas anderem zu schmücken: Auf seinem Platz könnte bald ein Weihnachtsbaum stehen – die Verwaltung prüft das Vorhaben derzeit.

Schon im April 2020 hatte eine andere Linde in Braunschweig weichen müssen – quasi nebenan: Die Linde auf dem Burgplatz in Braunschweig musste ebenfalls gefällt werden. Grund dafür war laut der Stadt ein maroder und unsicherer Zustand. (jko)

Mehr News aus Braunschweig: Am Himmel kannst du demnächst ein besonderes Phänomen beobachten. Worum es geht und was das ist, erfährst du hier >>>.