Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Beschlossene Sache! Bei DIESEM Laden ist Schicht im Schacht

Inflation: Was kann ich gegen den Preisanstieg tun?

Es hatte sich schon länger angedeutet – doch jetzt ist es beschlossene Sache! Die Innenstadt von Braunschweig verliert einen weiteren beliebten Laden.

Und Deko-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Depot schließt ihre Filiale am Damm in Braunschweig.

Braunschweig: Depot macht endgültig dicht

In den Schaufenstern hängen fette rote Ausverkauf-Plakate: „Wir schließen! Alles muss raus!“ Die Warenpreise wurden um 30 Prozent reduziert.

Wann genau die Türen schließen, war zunächst unklar. Die Rede war von Dezember. Auch die Zukunft der Mitarbeiter blieb offen. Die Pressestelle war bisher nicht zu erreichen.

Depot hatte zuletzt mehrere Filialen geschlossen. Offiziell wegen des Eigentümer-Wechsels vor drei Jahren und der damit einhergehenden „Anpassung des Filialnetzes“.

depot braunschweig
Depot schließt seine Filiale am Damm in Braunschweig. Seit dieser Woche ist das nicht mehr zu übersehen. Foto: News38

Dass der Laden am Damm in Braunschweig schließt, hatte sich im Mai angekündigt. Seitdem ist die Immobilie bei „Immobilienscout24“ zu haben. Offenbar hat sich noch kein Nachmieter gefunden – die Anzeige gibt’s noch immer.


Mehr News aus Braunschweig:


Noch ein Leerstand in Braunschweig

Insofern droht der Innenstadt von Braunschweig der nächste größere Leerstand – ausgerechnet gegenüber der leeren und stillen Burgpassage…

Diese News aus der Löwenstadt könnten dich auch interessieren:

In Braunschweig sind die Wölfe los. Wo sie unterwegs sind, liest du hier >>>.

Wegen des Todes von Queen Elizabeth II. verzichtet der Braunschweiger Oberbürgermeister Kornblum jetzt auf eine Sache. Welche das ist, erfährst du hier>>>

Bei einem Feuer-Drama in der Stadt hat sich ein Mann schwer verletzt. Ein Auto brannte lichterloh. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Einzelheiten, liest du hier>>>