Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Trainer-Beben! Nicht nur Meyer muss die Löwen verlassen

Eintracht-Coach Daniel Meyer wurde am Donnerstag entlassen.
Eintracht-Coach Daniel Meyer wurde am Donnerstag entlassen.
Foto: imago images/regios24

Heftige Klatsche für Eintracht Braunschweig-Trainer Daniel Meyer!

Diese Entscheidung war nach dem direkten Abstieg aus der zweiten Liga für Eintracht Braunschweig nicht mehr zu verhindern. Am Donnerstag gab der Klub bekannt, dass Meyer mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden wurde.

Für die neue Saison will sich Eintracht Braunschweig personell neu aufstellen. Dabei ist die Entlassung des Cheftrainers nicht die einzige Personalie, die verkündet wurde.

Eintracht Braunschweig: Daniel Meyer muss nach nur einem Jahr gehen

Nach knapp zwölf Monaten ist für Meyer in Braunschweig wieder Schluss. Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr hatte er Marco Antwerpen beerbt, mit dem klaren Ziel, die Klasse zu halten. Doch daraus wurde aufgrund der schwachen Leistungen im Saisonendspurt nichts.

----------------

Die letzten fünf Ergebnisse der Eintracht:

  • 0:4 gegen Hamburg
  • 1:2 gegen Würzburg
  • 2:2 gegen Düsseldorf
  • 0:2 gegen Aue
  • 0:3 gegen Fürth

--------------

„Wir haben zwar bis zuletzt immer an den Klassenerhalt geglaubt, gehen die Herausforderung 3. Liga aber nicht unvorbereitet an. Wir haben mit dem Abpfiff in Hamburg den Prozess eines geordneten Neuaufbaus begonnen“, erklärt Präsident Christoph Bratmann in einer offiziellen Mitteilung.

Die Löwen hatte sich die Chance auf die Relegation durch zwei Niederlagen gegen Würzburg und Hamburg verspielt. „Die Entscheidung, den Weg nicht mehr gemeinsam mit Daniel Meyer zu gehen, war der erste Schritt“, heißt es weiter.

Doch nicht nur Meyer muss seine Koffer packen, auch ein weiteres Mitglied aus dem Trainerstab muss gehen. So wurde auch verkündet, dass Reha- und Athletik-Trainer Marc Lorius den Verein verlassen muss. Ein regelrechter Kahlschlag auf der Bank ist nicht ausgeschlossen.

+++ Braunschweig Hbf: Frau beobachtet Verstörendes – und ruft sofort die Polizei +++

„Wir werden in den nächsten Tagen Gespräche mit den Mitgliedern des Trainer-Teams führen. Ihre Verträge laufen allesamt zum Saisonende aus“, deutet Geschäftsführer Peter Vollmann an.

Wann stellt Eintracht Braunschweig den neuen Trainer vor?

„Daniel Meyer gilt ein großer Dank für sein hohes Engagement verbunden mit den besten Wünschen, leider haben wir unser gemeinsames Ziel knapp verfehlt. Auch Marc Lorius wünschen wir alles Gute“, so Vollmann weiter.

--------------

Weitere Eintracht-News:

-------------

Wer ab kommenden Sommer auf der Bank Platz nehmen wird, ist noch nicht bekannt. Eine Entscheidung soll laut Verein zeitnah fallen. Als eine Art Geheimfavorit gilt Farat Toku. Zuletzt trainierte und feierte er Erfolge beim Ex-Bundesligisten SG Wattenscheid 09.